Wandelkonzert Singer Pur, Foto: privatWandelkonzert Singer Pur, Foto: privat

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltungen im Stift steht bevor:

Wandelkonzert – „Drei Räume voller Musik“

Am Samstag, 16. September findet im Rahmen der 31. Niedersächsischen Musiktage das Konzert mit „Singer Pur“, einem der erfolgreichsten Vocalensembles Deutschlands statt – und zwar an drei verschiedenen Orten auf dem Stiftsgelände. Entsprechend lautet der Titel des Konzertes „Drei Räume voller Musik“.

Zu Beginn um 19.30 Uhr werden die fünf Sänger und die Sopranistin im Abteigarten Volkslieder und Stücke aus der Epoche der Romantik singen. Im Kreuzhof treffen sie anschließend auf Michael Riessler, der die gesungenen Renaissance-Stücke auf der Bassklarinette in seiner eigenen Tonsprache neu deuten wird. Der dritte Raum bildet architektonisch und musikalisch den Höhepunkt des Konzerts: die Stiftskirche wird erfüllt von Renaissance-Motetten, gesungen von Singer Pur, und den individuellen Weiterführungen dieser Musik durch Michael Riessler sowie dem Akkordeonisten Jean-Louis Matinier.
Warme und wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Eintrittskarten können unter Telefon 0511-16767154 oder 0800 456 65 40 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder www.musiktage.de erworben werden.

16. September
Öffnung der Gärten 18.00 Uhr
Abendkasse am Eingang Abteigarten ab 18 Uhr
Konzertbeginn 19.30 Uhr

 

 

Kommentar verfassen