Freund und Unterstützer des Stiftes

Gründungsjahre

Förderkreis Vorstand und Äbtissin

Förderkreis Vorstand und Äbtissin 2017
© Stift Fischbeck

Auf Anregung von Äbtissin Schön-Angerer wurde der Förderkreis Stift Fischbeck am 15. September 1986 durch örtliche Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung gegründet. Die im Stift vorhandenen Kunstschätze mussten dringend saniert werden. Dazu fehlten dem Stift allerdings die erforderlichen Mittel.

Durch die finanzielle Unterstützung des Förderkreises und weiterer Sponsoren konnten bereits in den  ersten Jahren umfangreiche Restaurierungen vorgenommen werden. Dazu gehörten der Hochaltar, die Figur der Helmburgis und eine Vielzahl von Gemälden.

Schwerpunkte

Ab 1998 lag der Schwerpunkt der Unterstützung  bei den Außenanlagen und Torhaus. Es standen Investitionen von rund 800.000€ an, dafür wurden Mittel eingeworben und diverse  Förderungen beantragt. Restauriert und teilweise neu angelegt wurden die Gärten, der Kräutergarten, der Helmburgisplatz, ein Besucherparkplatz und die Außenanlagen vor der Abtei.

Ein weiteres wichtiges Ereignis war die Erneuerung der Bernerorgel. Bereits 1993 wurde in einem Gutachten festgestellt, dass die dringend notwendige Reparatur nicht zu empfehlen sei. Vielmehr sollte auf der Grundlage der vorhandenen Bernerorgel eine Erneuerung stattfinden.Nach langwierigen Verhandlungen konnte im Jahr 2005 die Entscheidung zum Bau der Hillebrand-Berner-Orgel mit einem Aufwand von 650.000 EUR getroffen werden. Am 1. September 2007 wurde die Hillebrand-Berner-Orgel  in einem Festgottesdienst vorgestellt.

Mit der Sanierung des Westwerkes an der Stiftskirche im Jahr 2014 war auch eine Glockensanierung erforderlich. Der Guss einer gewünschten 8. Glocke konnte durch die großzügige Spende eines Mitgliedsehepaares verwirklicht werden. Bei vollem Geläut erklingen jetzt 8 Glocken aus dem Westwerk.

Wir haben schon manches gestemmt – dennoch bleibt viel zu tun!

Seit mehr als tausend Jahren wird im Stift Fischbeck gebaut. Mal steht hier ein Gerüst, wird dort saniert, hier angebaut, dort repariert. Um diese vielfältigen Aufgaben zu bewältigen, bedarf es Unterstützer. Der Förderkreis Stift Fischbeck mit seinen mehr als  100 Mitgliedern sieht sich hier in der Verpflichtung. Wir knüpfen Kontakte, suchen Sponsoren, beraten Äbtissin und Kapitel.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Als Mitglied können auch Sie diese wichtige Arbeit für ein Kulturgut von landesweiter Bedeutung unterstützen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, Mitgliedsbeiträge und Spenden sind natürlich steuerlich absetzbar!

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich einreihen unter unserem Motto:

Förderkreis Stift Fischbeck e.V.
Freund und Unterstützer des Stiftes

 

Hier finden Sie das Formular zum Beitritt und die Satzung: