Foto: Wege durch das Land

Besondere Veranstaltung
Sonntag, den 30. Juli 2017
11:30 - 15:30 Uhr
Stiftskirche


„Die Torheit ist des Lebens schönster Teil“

Auf Grund der großen Nachfrage für die Veranstaltung am 29. Juli  präsentiert die Reihe „Wege durch das Land“ ihr Programm nochmals in einer Matinee am Sonntag, den 30. Juli.

Helene Grass, Thomas Sarbacher und Gerd Wameling tragen in szenischen Lesungen mit Musik Texte von Luthers Zeitgenossen vor. Die Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe spricht in einem Essay über ihr Verhältnis zu Martin Luther. Unter dem Titel „Der geteilte Martin“ stellt sie Luther und St. Martin gegenüber. Ein musikalischer Hochgenuß wird die Capella de la Torre sein, die zu den weltweit führenden Ensembles für Musik der frühen Neuzeit zählt und im vergangenen Jahr mit dem ECHO Klassik in der Kategorie „Ensemble des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Auf historischen Instrumenten wird Musik gespielt, wie sie auch auf der Hochzeit von Martin Luther mit Katharina von Bora hätte erklingen können.

Kartenvorverkauf

Restkarten sind erhältlich unter www.wege-durch-das-land.de oder telefonsich unter der Rufnummer: 05231/30 80 210.

Veranstalter: Wege durch das Land

 

 

Kommentar verfassen