„Variatio delectat“ drittes Orgelkonzert am 10. August

„Variatio delectat“ (Abwechslung macht Freude) ist der Titel des dritten Orgelkonzertes dieses Sommers.

Die Konzertbesucher können sich auf große Abwechslung freuen. Der Verdener Domorganist Tillmann Benfer wird Variationen, Choralbearbeitungen und Charakterstücke des 16. und 18. Jahrhunderts spielen. Zusätzlich erklingen auch zeitgenössische und modernere Kompositionen. Prof. Tillmann Benfer ist im Stift Fischbeck bereits bekannt, da er vor einigen Jahren bei uns zu Gast war und mit seinem Konzert die Besucher begeisterte.

Die Sitzplätze können vorab telefonisch oder per Mail reserviert werden. Wir öffnen die Stiftskirche um 18:45 Uhr und bitten die Konzertbesucher mit Reservierung ihre Plätze bis 19 Uhr einzunehmen, da sonst die reservierten Plätze an Wartende vergeben werden. Besucher ohne Platzreservierung müssen eventuell damit rechnen, keinen Sitzplatz mehr zu bekommen.

Für Konzertbesucher öffnen wir unsere Gärten ab 18 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei, am Ausgang erbitten wir eine Spende zur Weiterführung unserer Veranstaltungsreihe.

telefonische Platzreservierung: täglich von 18 bis 20 Uhr, Tel: 05152-69 88 69 oder über unser Kontaktformular

Es gelten die Abstandsregelungen, Mund- und Nasenschutz und die Angabe des Namens, der Adresse und Telefonnummer sind erforderlich.

Schreibe einen Kommentar