Am Freitag, 23. November 2018 bietet der BUND Niedersachsen von 10:00 – 16:00 Uhr im Stift Fischbeck einen kostenlosen Obstbaumschnittkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. Michael Ruhnau, Obstsortenexperte vom Pomologenverein, und Sabine Washof vom BUND Landesverband Niedersachsen führen in die Praxis des Schnitts hochstämmiger Obstbäume ein.

Obstbaumschnittkurs ©Detlef Loock

Obstbaumschnittkurs ©Detlef Loock

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt. Gefördert wird dies von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz, Steinkauz und Wiesenglockenblumen Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten. Nähere Informationen finden Sie unter www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten.

Bitte melden Sie sich bis zum 20. November an beim BUND Niedersachsen, Annika Hennemuth, Tel. (0511) 965 69 74 oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net.

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Erforderliche Felder sind markiert *.

*