Ulfert Smidt, Foto privatUlfert Smidt, Foto privat

Der mehrfach ausgezeichnete Organist Ulfert Smidt aus Hannover vergleicht in seinem Konzert „Nord-Süd-Dialog“ bedeutende Komponisten des Barock aus Norddeutschland und Italien. Musik der norddeutschen bzw. skandinavischen Barockmeister Nicolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude und Niels Wilhelm Gåde stehen Werke der Italiener Vincenzo Petrali und Baldassare Galuppi gegenüber. Den festlichen Abschluss bildet Johann Sebastian Bachs grandiose „Dorische Toccata und Fuge“.

Wir öffnen unsere Gärten um 18 Uhr. Äbtissin und Stiftsdamen begrüßen die Gäste im Kreuzhof und freuen sich auf anregende Gespräche bei Wein und Brot

Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten Sie jedoch um eine angemessene Spende, damit wir Ihnen unsere vielfältigen Konzerte auch in Zukunft anbieten können.

Montag, 13. August
Stiftskirche Fischbeck

Konzertbeginn: 19.30 Uhr

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Erforderliche Felder sind markiert *.

*