Frühling im Stift – ein wunderbarer Tag

Ungefähr 200 Besucher haben heute die Stiftsgärten erkundet und sich mit den Gärtnerinnen über Fachthemen wie Bepflanzung, Schädlingsvorbeugung und vieles mehr ausgetauscht. Nach dem heftigen Regen vom Vortag haben die Gäste den Sonnenschein und die milden Temperaturen genießen können. Von den Stiftsdamen wurden Wasser, Wein und frische Brezeln angeboten, die guten Anklang gefunden haben. Es war eine gelassene und harmonische Atmophäre, die die Gäste, Stiftsdamen und Gärtnerinnen mit Freude erfüllt hat. Die Äbtissin konnte zahlreichen Besucher in einer speziellen Führung über den Zustand der Bäume und die Planungen der kommenden Jahre berichten.

Dank an unser Gartenteam

Als Dank für den unermütlichen Einsatz, zahlreiche Stunden beim Hacken und Unkraut jäten und viele innovative Ideen für die Beetgestaltungen hat die Äbtissin jedem aus dem Gartenteam ein kleines Geschenk überreicht. Allen bereitet es große Freude, miteinander zu planen und die Vorstellungen umzusetzen. Wir sind sehr dankbar für die Zeit und Kraft, die das Gartenteam ehrenamtlich für uns einsetzt.
Unser Dank gilt auch den Gästen, die durch ihre Spende zum Erhalt unserer Gärten beitragen.
 
 

Schreibe einen Kommentar