Auf der Suche nach dem Wesentlichen – WESERFESTSPIELE 2020

Besondere Veranstaltung
Samstag, den 16. Mai 2020
19:30 - 21:30 Uhr
Stiftskirche


Auf der Suche nach dem Wesentlichen
Ein musikalisch-literarischer Abend zu den „Kernsprüchen“ von Johann Rosenmüller (1619-1684)

Der Name Johann Rosenmüller ist wenig geläufig. Dennoch zählt er zu den bedeutenden Komponisten des Barock. Er gehörte zu den Menschen, die von ihrer Geburt an fast 30 Jahre nur Krieg und Elend erlebten. Seine Karriere als Organist, Dirigent und Komponist begann um 1645 in Leipzig. Hier schrieb er seine Geistlichen Konzerte der „Kernsprüche“ auf ausgewählte Bibelworte aus dem Alten und Neuen Testament. Diese Vertonungen waren nach dem 30-jährigen Krieg in Deutschland stilbildend und begeistern noch heute durch ihre vielfältigen Klangfarben und den engen Bezug zwischen Musik und Wort. Die Schriftstellerin Annette Pehnt greift im Konzert den Gedanken der Kernsprüche auf, reagiert in unterschiedlicher Weise auf die Texte oder entwickelt sie weiter – ein Dialog über die Jahrhunderte hinweg.

Gli Scarlattisti & Capella Principale, Leitung: Jochen M. Arnold
Texte: Birgit Mattausch, Annette Pehnt
Lesung: Annette Pehnt

Das Konzert ist eine Veranstaltung im Rahmen der WESERFESTSPIELE 2020. Vom 09. Mai bis 1. Juni 2020 laden die WESERFESTSPIELE ein, die Kirchenmusik in ihrer ganzen Vielfalt zu erleben. Das Festival wird in dieser Form zum ersten Mal veranstaltet; es handelt sich dabei um ein Projekt der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Die WESERFESTSPIELE zeigen von Hann.Münden bis Bremerhaven die Fülle der künstlerischen und musikvermittelnden Aktivitäten. Das genreübergreifende Angebot reicht von kleinen Ufer-Musiken über Mitsing-Angebote bis hin zu komplexen Konzertformaten, die eigens für das Festival entwickelt wurden. Zu den Spielorten gehören die Kirchen und Klöster entlang der Weser genauso wie Wochenmärkte, kleine Weserhäfen oder der Denkort Bunker Valentin.

18:00 Uhr    Öffnung der Gärten, Klönschnack bei Wein und Brot im Kreuzgang
19:30 Uhr    Werkeinführung
20:00 Uhr    Konzertbeginn

Nähere Informationen zum Programm und Eintrittskarten erhalten Sie unter https://weserfestspiele.de

Veranstalter: WESERFESTSPIELE und VISION KIRCHENMUSIK