Konzert
Montag, den 22. Juli 2019
19:30 - 20:45 Uhr
Stiftskirche

Eine Stunde vor Beginn sind die Gärten und der Kreuzgang für die Konzertbesucher geöffnet. Äbtissin und Stiftsdamen freuen sich auf Gespräche bei Wein und Brot.

Vor Orgelkonzerten erfahren Sie ggf. ab ca. 19:00 Uhr Wissenswertes zum Stift Fischbeck oder erhalten eine kurze Einführung in das Konzertprogramm.


„Von der Lebensfreude“
Festliche Orgelmusik des nord- mittel und süddeutschen Barock

Peter Waldner, Foto privat

Peter Waldner, Foto privat

Peter Waldner stammt aus Mals im Vinschgau und studierte Musikwissenschaften und Germanistik in Innsbruck sowie am dortigen Landeskonservatorium Cembalo, Orgel und Klavier. Zahlreiche Stipendien ermöglichten ihm eine Spezialisierung auf die Interpretation Alter Musik an historischen Instrumenten.
Seit 1988 wirkt Peter Waldner als Organist und Kirchenmusiker in Innsbruck. Eine rege Konzerttätigkeit führt ihn die wichtigsten Länder Europas zu vielen Festivals. Seine Vielseitigkeit wird durch reichhaltige CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentiert.
Peter Waldner ist künstlerischer Leiter der „Innsbrucker Abendmusik“ und Gründer des Tiroler Ensembles für Alte Musik „vita & anima“.
Seit Jahren arbeitet er an Konzertzyklen mit Johann Sebastian Bachs Orgel- und Cembalowerk, hinzu kommt die Zusammenarbeit mit renimmierten Ensembles, zu denen u.a. La Cappella Reial de Catalunya & Le Concert des Nations (Jordi Savall) gehören.

Der Eintritt ist kostenlos. Wir bitten am Ausgang um eine Spende zur Weiterführung unserer Konzertreihe.