„Veni Creator Spiritus“ Orgelvesper mit Prof. Hans-Joachim Bartsch

Hans-Joachim Bartsch wurde in Schlesien geboren und wuchs in Hameln auf. Nach seinem Studium wirkte er als Kirchenmusiker in Frankfurt und wurde Dozent an der Frankfurter Kirchenmusikschule. Anschließend erfolgte der Ruf als Professor für Orgel an die Musikhochschule Frankfurt. Er errang zahlreiche Preise bei renomierten internationalen Orgelwettbewerben, wie zum Beispiel den erten Preis beim weltberühmten Orgelwettbewerb in St. Albans. Seine zahlreichen Konzerte begeistern in vielen europäische Ländern sowie in die USA, Kanada und Südafrika die Zuhörer.

In Fischbeck steht sein Konzert unter dem Titel „Veni Creator Spiritus“ (Komm, Gott Schöpfer, Heiliger Geist) und umfasst Werke von De Grigny, J. G. Walther, D. Buxtehude, Valerie und J.S. Bach. Die liturgische Gestaltung der Orgelvesper übernimmt Äbtissin und Pastorin Katrin Woitack.

Eine telefonische Platzreservierung ist eine Woche vor dem Konzert möglich in der Zeit von 18 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 05152-698869 oder über unser Kontaktformular.
Wir bitten darum, bei einer Anmeldung per Mail sofort die vollständigen Kontaktdaten anzugeben. Die Liste der Anmeldungen liegt am Konzertabend am Haupteingang der Stiftskirche (Helmburgisplatz) aus. Das ist der einzige Zugang, kein Eingang über den Kreuzgang. Der Ausgang erfolgt über das Westwerk.

Für unsere Konzertgäste öffnen wir die Gärten um 18 Uhr, die Kirche ab 18:45 Uhr und bitten darum, bis spätestens 19:00 Uhr die Plätze einzunehmen, da sonst die reservierten Plätze an Wartende vergeben werden.
Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln. Zu Ihrer eigenen Sicherheit können Sie sich beim Betreten der Kirche über die Corona-Warn-App oder Luca-App registrieren.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang erbitten wir eine angemessene Spende zur Weiterführung unserer Konzerte.

Montag, 30. August 2021
Einführung in das Konzert 19:15 Uhr
Konzertbeginn 19:30 Uhr