„Schmücke dich, o liebe Seele“ Orgelvesper mit Eckhart Kuper

Eckhart Kuper studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und erwarb dort die Diplome für Kirchenmusik und Komposition. Neben seiner umfangreichen Konzerttätigkeit ist er als Lehrbeauftragter für historische Tasteninstrumente an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig tätig. Weiterhin ist er Lehrbeauftragter für Cembalo, Continuo und Generalbass in Hannover und Detmold. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Arbeit mit Stimmsystemen, dem sprachlichen Ansatz in der Musik sowie mit den Möglichkeiten der Körpererfahrung („Musizieren in freier Balance“).

Das Konzert in der Fischbecker Stiftskirche steht unter dem Titel „Schmücke dich, o liebe Seele“. Die liturgische Gestaltung der Orgelvesper übernimmt Äbtissin und Pastorin Katrin Woitack.

Eine telefonische Platzreservierung ist eine Woche vor dem Konzert möglich in der Zeit von 18 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 05152-698869 oder über unser Kontaktformular. Wir bitten darum, bei einer Anmeldung per Mail sofort die vollständigen Kontaktdaten anzugeben. Die Liste der Anmeldungen liegt am Konzertabend am Haupteingang der Stiftskirche (Helmburgisplatz) aus. Das ist der einzige Zugang, kein Eingang über den Kreuzgang. Der Ausgang erfolgt über das Westwerk.

Für unsere Konzertgäste öffnen wir die Gärten um 18 Uhr, die Kirche ab 18:45 Uhr und bitten darum, bis spätestens 19:00 Uhr die Plätze einzunehmen, da sonst die reservierten Plätze an Wartende vergeben werden.
Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln. Zu Ihrer eigenen Sicherheit können Sie sich beim Betreten der Kirche über die Corona-Warn-App oder Luca-App registrieren.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang erbitten wir eine angemessene Spende zur Weiterführung unserer Konzerte.

Montag, 02. August 2021
Einführung in das Konzert 19:15 Uhr
Konzertbeginn 19:30 Uhr