Besondere Veranstaltung
Donnerstag, den 7. Februar 2019
19:00 - 20:30 Uhr
Torhaus


BUND lädt zu einem Vortrag ein

Amsel am Nest, Foto Bernd Weber

Amsel am Nest, Foto Bernd Weber

Steinkauz, Gimpel, Buntspecht und Rebhuhn: der Ornithologe Uwe Röhrs bietet in einem kostenlosen Vortrag einen spannenden Einblick in die Lebenswelt dieser und vieler weiterer gefiederter Bewohner von Streuobstwiesen. Dazu laden wir und der BUND Niedersachsen alle Interessierten herzlich in unser Torhaus ein.

Die Veranstaltung ist Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt. Gefördert wird das Projekt von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz  und Steinkauz Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten.

Bei Rückfragen zum Thema wenden Sie sich bitte an Frau Sabine Washof, Projektleitung „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“ – Tel: 04141-51 39 92 oder sabine.washof@nds.bund.net.

BUND Landesverband Niedersachsen e.V. | Goebenstr. 3a | 30161 Hannover

BUND